1. Startseite
  2. Leichte Sprache
  3. Rat und Hilfe
  4. Für Menschen in Not
  5. Süchtig sein

Süchtig sein

Sie möchten wissen:
Was kann ich tun bei diesen Problemen?

Zum Beispiel

  • Ich trinke zu viel
  • Ich nehme Drogen
  • Ich brauche immer mehr Tabletten

Oder

  • Ich komme nicht mehr vom Computer weg
  • Ich schaue nur noch auf mein Handy
  • Ich gebe mein ganzes Geld beim Glücks-Spiel aus

Und Sie merken:

  • Ich komme nicht mehr klar in meinem Leben.
  • Ich habe immer mehr Probleme.
  • Andere Menschen machen sich Sorgen um mich.

Dann hilft die AWO Sucht-Beratung

Unsere Beratung ist kostenlos.
Das bedeutet,
Sie müssen dafür nichts bezahlen.

Unsere Beratung ist vertraulich.
Das bedeutet:
Was Sie uns sagen,
erzählen wir niemandem weiter.

Wir beraten bei Problemen mit:

  • Alkohol
  • Medikamenten
  • Drogen
  • Nikotin, das bedeutet Zigaretten und Zigarren
  • Glücks-Spiel
  • Medien-Abhängigkeit, das bedeutet Computer- und Handy-Sucht

Unsere Beraterinnen und Berater haben viel Erfahrung.
Wir helfen Ihnen zum Beispiel

  • Eine Therapie zu finden
  • Eine Selbsthilfe-Gruppe zu finden.
    Hier treffen sich Menschen,
    die die gleichen Probleme haben.
    Sie helfen einander,
    um mit der Sucht umzugehen.

Auch Familien-Mitglieder können bei uns Hilfe bekommen.

Sie sind sich unsicher oder haben Fragen?
Rufen Sie uns an!
Wir helfen Ihnen gern!
Wir finden eine Beratungs-Stelle in Ihrer Nähe!

Sie Fragen
Wir Antworten

foto katharina fritzsche

Katharina Fritzsche
Offene Sozialarbeit
Tel.: 0351 – 84704 – 522

Menü