Jugendsozialarbeit und Jugendarbeit der AWO Sachsen

Informationen zu diesem Thema gibt es auch in Leichter Sprache.

Kinder und Jugendliche brauchen Freiräume zum Experimentieren und Austoben, für Mut- und Kraftproben. Sie brauchen Möglichkeiten, sich zurückzuziehen und zu träumen. Die AWO Sachsen bietet Mädchen und Jungen vielfältige Aktivitäten an. Hier können sie ganz sie selbst sein, bei Bedarf aber auch Rat und Hilfe finden.

AWO Initiativen in Sachsen

In allen sächsischen Regionen ist die AWO mit zahlreichen Initiativen vertreten. Dazu gehören

  • Jugendclubs
  • Freizeittreffs
  • Präventionsprojekte
  • offene Angebote für Kinder und Jugendliche
  • Jugendsozialarbeit

Darüber hinaus leistet die AWO Sachsen mobile Jugendarbeit im ländlichen Raum. Unsere Fachkräfte suchen regionale Jugendgruppen und Freizeittreffs auf. Dort bieten sie Beratung und Begleitung bei der Selbstverwaltung an. Bei Bedarf vermitteln sie zwischen Jugendlichen und Kommunalverwaltung.

Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit sowie der Jugendsozialarbeit der AWO Sachsen finden Sie in unserer Einrichtungsdatenbank unter dem Menüpunkt Kinder- und Jugendhilfe.

Wir unterstützen die Jugendarbeit vor Ort

Der AWO Landesverband Sachsen unterstützt alle Gliederungen der sächsischen Arbeiterwohlfahrt bei der Förderung von jugendlichem Engagement. Unter dem Dach unseres Wohlfahrtsverbands entwickeln wir passgenaue Angebote und schaffen dafür die entsprechenden Rahmenbedingungen.

Ziel ist die zeitgemäße Ansprache und Bindung von jungen Menschen an den Mitgliederverband oder einzelne soziale Einrichtungen. Durch soziales Engagement vermitteln wir unsere Werte Freiheit, Gleichheit, Solidarität, Toleranz und Gerechtigkeit und bieten dabei Gelegenheit, Menschen in verschiedensten Lebenslagen Hilfe zu leisten.

Sie planen eine Initiative für Kinder und/oder Jugendliche in Ihrer Region? Die AWO Sachsen bietet Ihnen Unterstützung an:

  • Aufbau der infrastrukturellen Rahmenbedingungen zur Ermöglichung des Engagements
  • Aufbau und Etablierung regionaler Netzwerke für Kinder und Jugendliche
  • Kontaktaufnahme und Koordination von Freiwilligen und Einsatzstellen in Sachsen
  • Unterstützung von Jugendlichen bei der Interessenbekundung, Suche und Durchführung des freiwilligen Engagements
  • Aufbau und Koordination von Möglichkeiten des Engagements für junge Menschen bis zum 31. Lebensjahr

Ihr seid selbst Kinder oder Jugendliche und habt ein tolles Projekt in der Pipeline? Dann schickt Eure Idee einfach an den AWO Landesverband Sachsen! Wir unterstützen Euch mit Rat und Tat. Und wir finden Wege, Euer Projekt direkt bei Euch vor Ort durchzuführen.

Gleiche Chancen für alle – die Jugendsozialarbeit bei der AWO Sachsen

Während die Jugendarbeit ein offenes Angebot für alle ist, dient die Jugendsozialarbeit der sozialen Integration benachteiligter Jugendlicher. In unseren Gliederungen finden Sie Angebote der Schulsozialarbeit, Jugendberufshilfe, Mädchensozialarbeit sowie Streetwork.

Krisensicher durch die Schule – die Schulsozialarbeit der AWO Sachsen

Bei Problemen in der Schule ist es wichtig, möglichst schnell Hilfe zu bekommen. In zahlreichen sächsischen Schulen sind unsere Fachkräfte in der Schulsozialarbeit tätig. Sie sind für Schüler*innen, Eltern, Sorgeberechtigte und Lehrer*innen wichtige Ansprechpartner*innen – für den gesamten Schulalltag, aber auch für besondere Lebenssituationen, die darauf Einfluss haben.

Die Persönlichkeitsentwicklung der Schüler*innen sowie die Unterstützung in sozialen Notlagen stehen dabei im Mittelpunkt, ebenso wie das positive Miteinander in den Klassen. Konflikte werden durch die Schulsozialarbeit langfristig begleitet und geklärt.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Präventionsarbeit zu Themen wie Sucht, Gewalt oder Medienkonsum.

Begeisterung wecken – die Jugendberufshilfe der AWO Sachsen

Schulabschluss, Ausbildung und Berufseinstieg sind für junge Menschen wichtige Meilensteine. Anschub und Begleitung auf diesem Weg ist das Anliegen unserer Jugendberufshilfe.

Junge Menschen mit erhöhtem Förderbedarf werden durch unsere Angebote motiviert, ihre eigenen Ziele zu verfolgen. Ist erst einmal das Interesse an einem Beruf geweckt, kann In unseren Jugendwerkstätten die praktische Berufsvorbereitung sowie eine Teilqualifizierung erfolgen.

Was muss ich tun, um Jugendberufshilfe zu erhalten? Wenden Sie sich an die Agentur für Arbeit oder das Jugend- und Sozialamt. Hier erhalten Jugendliche und junge Erwachsene Zugang zur Jugendberufshilfe.

Weitere Informationen erhalten Sie auch unter dem Menüpunkt Schulische und Berufliche Förderung.

Mehr als nur ein Jugendtreff – das Projekt jung.vielfältig.engagiert.

Das Projekt jung.vielfältig.engagiert (früher ländlich BUNT) richtet sich direkt an Jugendliche in verschiedenen sächsischen Regionen und zählt auf die Eigeninitiative aller Beteiligten. Mit diesem Projekt wollen wir als AWO Sachsen zeigen, dass man durch gemeinsames, ehrenamtliches Engagement viel bewegen und dabei eine Menge Spaß haben kann!

Jugendliche zeichnen auf dem Boden ein Plakat

Gefördert durch das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt, führt der AWO Landesverband Sachsen e.V. das Projekt jung.vielfältig.engagiert. in folgenden Kreisverbänden der Arbeiterwohlfahrt durch: Bautzen, Freiberg und Mittweida.

Du bist selbst Jugendliche*r und willst, dass bei Dir in der Region was geht, aber du weißt nicht, wie Du was verändern kannst? Du hast eine Idee für ein cooles Projekt mit deinen Freundinnen und Freunden, aber dir fehlen die Mittel dazu? Dann komm‘ zu uns und wir helfen Dir dabei, deine Ideen in die Wirklichkeit umzusetzen. Hier erfährst Du, wie Ihr mitmachen könnt.

 Junges Engagement in Politik und Gesellschaft – das AWO Jugendwerk

Die AWO braucht junge Menschen, ihre Ideen und Kreativität! Deshalb wurde Im Juli 2020 das Landesjugendwerk der AWO Sachsen gegründet. Außerdem gibt es in Sachsen das Kreisjugendwerk der AWO Dresden und der AWO Lausitz.

Das Jugendwerk ist die Jugendorganisation der Arbeiterwohlfahrt. Sie versteht sich als politische Interessenvertretung für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Hier sollen die Jugendlichen zusammenkommen, diskutieren und Gesellschaft und Politik mitgestalten.

Als erfahrener und gleichzeitig junger Wohlfahrtsverband möchte der AWO Landesverband Sachsen die Arbeit des Jugendwerks unterstützen. Die AWO Sachsen bietet Strukturen, Knowhow und personelle Ressourcen, um ein attraktives Umfeld für Eigeninitiative und frische Perspektiven zu schaffen.

Die Kuh Bunti und mehrere Logos des Jugendwerks
Menü