1. Startseite
  2. Leichte Sprache
  3. Rat und Hilfe
  4. Für Menschen in Not
  5. Ins Gefängnis kommen

Ins Gefängnis kommen

Mit den Gesetzen kann man in Konflikt kommen,
zum Beispiel durch

  • Drogen-Besitz,
  • lange Zeit Schulden haben
  • zu lange ohne gültigen Fahr-Ausweis fahren
  • Gewalt
  • Betrug
  • Diebstahl

Plötzlich droht eine Gefängnis-Strafe.
Man sagt dazu auch Haft-Strafe.

Sie sind davon betroffen?
Oder Sie machen sich Sorgen:
Jemand aus Ihrer Familie kommt vielleicht ins Gefängnis?
Sie wollen das verhindern,
aber wissen nicht wie?
In unseren AWO-Beratungs-Stellen bekommen Sie Rat und Hilfe.

Oder Sie werden aus der Haft entlassen,
und wissen nicht,
wo Sie bleiben können.
Uns ist wichtig:
Nach einer Strafe soll ein neuer Anfang möglich sein.
Wir helfen Ihnen bei der Suche

  • nach einer neuen Wohnung
  • nach einer neuen Arbeit

Bitte rufen Sie uns an.
Oder schreiben uns eine E-Mail.
Wir finden für Sie eine Beratungs-Stelle in Ihrer Nähe.

Die Beratung ist kosten-los
Das bedeutet:
Sie müssen dafür nichts bezahlen.
Die Beratung ist vertraulich.
Was Sie uns sagen,
erzählen wir niemandem weiter.

Sie Fragen
Wir Antworten

foto katharina fritzsche

Katharina Fritzsche
Offene Sozialarbeit
Tel.: 0351 – 84704 – 522

Menü