Gastmahl „Dresden is(s)t bunt“ 2022

Mit knapp 240 Tischen, die zum Verweilen und zur Verkostung einladen, stellt die Veranstaltung 2022 einen neuen Rekord in Sachen Dresdner Gastlichkeit auf.

Am 5. September 2022 fand das Gastmahl „Dresden is(s)t bunt“ an einem besonderen Ort statt: Von 16 bis 20 Uhr waren wir auf der Augustusbrücke und dem Schloßplatz und eine lange Festtafel aufgebaut. Alle gastfreundlichen Menschen Dresdens waren herzlich eingeladen, daran Platz zu nehmen, Essen und Getränke zu teilen und miteinander ins Gespräch zu kommen.

Unser besonderer Gast Twister Fuchsi war wie in den vergangenen Jahren ebenfalls  dabei und begeisterte die Kinder mit seinen Luftballonfiguren. Apropos Luftballons: Die Kolleg:innen des Freiwilligendienstes haben sich besonders engagiert, damit jedes Kind einen AWO-Luftballon gewinnen konnte. Es gab natürlich Buttons für Alle (danke Jugendwerk der AWO Sachsen!), anregende Gespräche und leckeres Essen. Vielen Dank an alle, die sich an diesem Fest der Demokratie und der Vielfalt beteiligt haben!

Das Gastmahl zeigt, dass Dresden eine weltoffene und bunte Stadt ist, in der jeder willkommen ist.

Das Fest lebt von der Mitwirkung der Dresdner Stadtgesellschaft. Diese zeigt sich 2022 engagierter denn je. Der Einladung zur Mitwirkung sind in diesem Jahr mehr als 100 Kulturpartner gefolgt, die für Musik, Tanz, Gesang und andere Unterhaltung sorgen. 77 Sponsoren aus Wirtschaft, dem Sozialwesen, der öffentlichen Verwaltung und anderen Institutionen wirken mit. Mit knapp 240 Tischen, die zum Verweilen und zur Verkostung einladen, stellt die Veranstaltung 2022 einen neuen Rekord in Sachen Dresdner Gastlichkeit auf.

Weitere Beiträge, die Sie interessieren könnten

Menü