Der AWO Landesverband Sachsen heißt Sie herzlich willkommen!

Sozial. Gerecht. Gemeinsam.

Unsere Leistungen

Werden Sie selbst aktiv und unterstützen Sie die AWO in Sachsen

Aktuelles

Bevorstehende Veranstaltungen

Keine Veranstaltung gefunden
Weitere anzeigen

Corona-Virus in Sachsen

Plakat Aktuelle Informationen zur Corona-Prävention

Informationen zur aktuellen Lage im Freistaat

NEU: Sächsische Corona-Notfall-Verordnung vom 19. November 2021 in der geänderten Fassung vom 12. Januar 2022

Bei Unterschreitung der Überlastungsstufe treten mit der Anpassung der Corona-Notfall-Verordnung Lockerungen in Kraft: Kultur- und Sportveranstaltungen öffnen unter 2G+ und mit 50% Auslastung. Die Testpflicht für 2G+ gilt nicht für Geboosterte und vollständig Geimpfte mit Genesenennachweis sowie Schüler*innen bis 16 Jahre und Kinder unter 6 Jahren.

Für Museen, Gedenkstätten und Ausstellungen gelten 2G, Besucherhöchstgrenzen und Kontakterfassung. 2G gilt ebenso für Präsenzveranstaltungen in Aus-, Fort- und Weiterbildungseinrichtungen und körpernahe Dienstleistungen.

Versammlungen bis 1.000 Personen sind zulässig. Bei Kontaktbeschränkungen gibt es keine Änderungen. Die Gastronomie kann bis 22:00 Uhr öffnen, allerdings gilt nun 2G+. Clubs, Bars und Diskotheken bleiben geschlossen.

Erreichbarkeit der Geschäftsstelle

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage sind die Kolleg*innen der Landesgeschäftsstelle derzeit eingeschränkt in der Geschäftsstelle präsent und befinden sich zum größten Teil im Homeoffice. Sie können uns aber wie gewohnt per Email und Telefon erreichen.

Das Betreten der Geschäftsstelle ist nur unter strikter Beachtung der allgemeine Hygieneschutzbestimmungen gestattet:

  • Es gilt ein Betretungsverbot für Personen mit einem der folgenden Merkmale: Vorliegen von Symptomen einer COVID-19-Infektion oder Anordnung von Quarantäne oder Absonderungsbescheid im zurückliegenden Zeitraum von 14 Tagen durch Gesundheitsamt.
  • Mindestabstand zu anderen Personen von 1,50m
  • Wo der Mindestabstand von 1,50m nicht gewährleistet werden kann, ist das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung erforderlich
  • Die Regeln der Handhygiene sowie Hust- und Niesetikette sind einzuhalten
  • Veranstaltungen: 2G-Pflicht sowie Möglichkeit zum Selbsttest

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Ihnen bekannten Ansprechpersonen oder an landesverband.kontakt@awo-sachsen.de.

Menü